Glanzmispel ist eine wunderschöne immergrüne Pflanze. Diese Sorte zeichnet sich durch ihr glänzendes Laub aus. Seine jungen Blätter treiben leuchtend rot aus und beeindrucken den Gärtner mit seinen leuchtenden Farben. Im Mai blüht diese Schönheit mit einer Ansammlung weißer Blüten, denen leuchtend rote Beeren folgen. Sie wird bis zu drei Meter hoch und ist eine buschige, locker aufrechte Art. Sie bevorzugt mäßiges Wasser und benötigt eine gute Versorgung mit Erde.

Das Pflanzen von Mispeln kann im Frühjahr und Herbst erfolgen, sodass sie im Winter nicht viel Wasser benötigen. Sie werden am besten halb so hoch gepflanzt, wie sie hoch sind. Sie können als Hecke verwendet werden, benötigen aber mindestens 50 Zentimeter Platz zwischen ihnen. Besonders schön wirken sie in Kombination mit anderen Pflanzen wie Pfeifenstrauch, Forsythie und Kirschlorbeer.

Wie wird Red Robin am besten angepflanzt?

Der Wurzelballen der Mispelpflanze sollte auf Bodenhöhe abschließen. Nach dem Pressen des Bodens benötigt das Gebüsch reichlich Wasser. Wenn Sie die Pflanze in einer Hecke anbauen möchten, können Sie ein paar Pflanzen in einem laufenden Meter platzieren. Für beste Ergebnisse wässern Sie die Mispel regelmäßig während ihrer Trockenphase. Wenn Sie nicht viel Zeit mit Jäten verbringen möchten, sollten Sie es mit der wunderbaren rotblättrige Glanzmispel versuchen. Bauen Sie diese einzigargige Staude an und ergänzen Sie Ihren Garten mit einer pflegeleichten und robusten Heckenpflanze, die Ihnen mit Sicherheit viel Freude bringen wird.

Rotblättrige Mispeln sind ein robuster Strauch und können Fröste bis minus 20 Grad Celsius überstehen. Eine Mispel ist eine schnell wachsende, dichte immergrüne Pflanze und aus diesem Grund eine äußerst beliebte Heckenpflanze unter den Hobbygärtnern. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.